Matti

Der alte Gauner hat sich plötzlich seit April 2013 wieder bei den Skipjacks eingeschlichen. Nach einigen Jahren der „musikalischen Auszeit“ kehrt er somit endlich wieder zurück zu seiner alten Liebe. Matti legt mit seinem Tenorsax geile Soli hin und verfeinert unsere Bläsersätze, sodass wir wirklich froh sind um diese neue, alte Bereicherung. „Wobei man an dieser Stelle vielleicht auch einmal die Bläserriffs der Band überdenken sollte?!“ Kritisch beobachten wir nur seine Versuche langsam aber sicher die Skipjacks in eine reine Funk-Band zu verwandeln. Bisher ist es uns noch möglich ihn mit „Egg-Burgern“ vom heißgeliebten Udo-Snack zum Spielen unserer Ska-Songs zu motivieren, jedoch kann dies bei durchschnittlich 2 Burgern pro Song keine Dauerlösung sein. Aber auch hier jammern wir auf sehr hohem Niveau, denn unabhängige Gutachten haben ergeben, dass auch Matti ein wirklich super Typ ist und eben schon immer, auch wenn eine kleine Pause eingeschoben wurde, zu den Skipjacks gehört!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.