Dani

Heute können wir sagen, dass Dani ein echter Glücksgriff war. Wir wissen bis heute nicht, mit was Elmar ihn bestochen hatte, als er ihn bei einer Fahrstunde überredete bei uns zu spielen. Jedenfalls ist Dani ein sehr ruhiger und ausgeglichener Typ, der das Bassspielen beherrscht und sich problemlos in die Band einfügte. Neben dem Bassspielen liegen seine Talente im Witze erzählen und Kaffee kochen. Sein größter Traum ist ein Kopfstimmen-Gesangssolo, wozu er bisher leider noch zu schüchtern ist. Dani ist wohl das Bandmitglied, das am meisten übt, da er Bass studieren  möchte. Als ausgefuchster Vollblutbasser – und super Typ – hat er natürlich auch schon innovative Ideen, die das Bassspielen revolutionieren werden, z.B.  "Handschuhe, die man vor dem Auftritt anzieht um sich nicht warmspielen zu müssen". Hoffentlich bekommt er dafür ein Patent…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.